Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kuscheldecke WOODLAND Babyquilt

Hallo ihr Lieben,

er ist fertig und in der Abendsonne konnte ich das Schmuckstück auch wunderbar in Szene setzen. Aber schaut selbst:

Woodland Quilt in der Abendsonne

Der zarte Babyquilt wirkt so herrlich romantisch in diesem Licht. Ich kann mich selbst garnicht satt sehen. Ich liebe es, wie das Quilting aus dem wunderschönen Quilt-Top nun einen bezaubernden Babyquilt entstehen ließ.

Vorderseite komplett
Rückseite im Detail mit Quilting

Da die Aufteilung der Stoffe sehr gerade ist, wollte ich ursprünglich auch den kompletten Quilt mit geraden Linien quilten. Auch in den Stoffquadraten. Dann war der Schatz aber auf der Maschine und es erschien mir viel zu hart, diese zarten Stoffe so streng zu quilten.

So habe ich mich dazu entschlossen, den Rand ganz romantisch und passend zum Stoff mit Blumen und Swirls zu quilten und den Stoffen selbst einen würdigen Rahmen zu verleihen. Und dies war auch genau richtig – ich finde, es ist perfekt geworden. Die Betonung der wunderschönen Stoffe und eingerahmt durch schlichte gerade Linien. Fast wie ein Kunstwerk im edlen Rahmen.

Detail Vorderseite und Binding

Auf dem letzten Bild kann man wunderschön die zarten Farben erkennen: das süße Motiv mit den Bäumen, Füchsen und kleinen Hasen und die hellen pudrigen Farbtöne in lind, creme, rose und kombiniert mit hellem grau, weiß und abgerundet durch das geringelte Binding in weiß-grau.

Der Quilt ist 105×105 cm groß, die Vorderseite aus reiner Baumwolle und mit einem dünnen Polyestervlies wattiert. Die Rückseite ist flauschig weiches Polyesterminky in grau. Das Unikat ist ab sofort über meine Shops erhältlich.

Und nun bereite ich schon einmal den Juli vor – im Atelier wird es märchenhaft, soviel kann ich euch schon verraten!

Seid für heute wieder lieb gegrüßt,
eure Jennifer

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

[WIP] Log Cabin orange

Der tolle Log Cabin Quilt in grün ist noch in Arbeit, nimmt aber schon wunderschöne Formen an. Ein ganz anderer Stil und dennoch ein klassischer Log Cabin entsteht im Moment in orangenen Farbtönen für die Dawanda-Farbaktion im Juli.

Log Cabin orangeBei diesem neuen Projekt habe ich 12 verschiedene Stoffe in verschiedenen Mustern und Schattierungen gewählt und in der klassischen Random Anordnung im Uhrzeigersinn genäht.

Allein durch die Farben und die minimal abgeänderte Reihenfolge entsteht so ein völlig anderer Gesamteindruck.

Der Babyquilt ist schon fast fertig und am Wochenende kann ich euch schon das Ergebnis zeigen!

Log Cabin orange 2I’m still working on the green log cabin quilt. But there are so many ideas, I couldn’t resist to start another one.

This new baby quilt is a classic log cabin, too. I chose twelve orange fabrics of different designs to create these random log cabin blocks. There will be 8 blocks around a big white one in the middle with a „cute“ little embroidery.

Look how different a design can look only by choosing another color or fabric or changing a classic blog only a little bit. Isn’t it fascinating?

The top is ready to quilt and I hope I can finish it this weekend. See more in a few days.