[BOM 2017] Log Cabin Block

Hallo ihr Lieben,

es wird Zeit, dass ich mal die letzten Blöcke nachhole. Mein letzter Block, den ich hier gezeigt habe, war der April.

Im Mai wurden Dutchman’s Puzzle genäht. Diesen Block habe ich zwar angefangen, aber mangels Zeit bis jetzt nicht fertig nähen können. Im Juni folgten dann 2 Blöcke zum Aussuchen: entweder die Pinapple oder ein Log Cabin.

BOM Log CabinWer meinen Blog schon länger liest, kann sicherlich ahnen, dass mir die Entscheidung ziemlich leicht fiel: ich bin bekennender Log Cabin-Fan und mir war sofort klar, dass dieser Block besser in meinen Gesamt-Quilt am Ende des Jahres passen würde als die Ananas.

Wenn ich etwas mehr Zeit habe, nähe ich vielleicht doch noch den zweiten Block zur Auswahl, aber versprechen kann ich das nicht. Immerhin muss ich noch den Mai nachholen und den Juli habe ich auch noch nicht geschafft.

Vielleicht habe ich im August dann ein wenig mehr Zeit, um die weiteren Blöcke noch zu nähen. Am Dienstag gibt es ja schon den nächsten Block, denn es ist schon wieder fast August.

Seid lieb gegrüßt,
eure Jennifer

 

Links:

6 Köpfe – 12 Blöcke -> der Juni Block zur Auswahl: Pinapple oder Log Cabin bei Allie & Me

Schmetterlings-Schattenspiele

Hallo ihr Lieben,

heute darf ich euch endlich einen weiteren Traum-Quilt zeigen. Wieder ein ganz besonderer Auftrag, der viel Raum für Kreativität lies, aber doch mit konkreten Wünschen sehr intensiv war.

Die Kundin ist eine ganz liebe Schulfreundin von früher und sie hat schon mehrere meiner Babyquilts in Auftrag gegeben und verschenkt. Dieses Mal ist der Quilt für sie ganz alleine!

Sie kam mit bestimmten Wünschen: es sollten Schmetterlinge sein, da sie diese schon in anderen Quilts bestellt hatte und sie gefielen ihr so gut. Und aus einem anderen bestellten Quilt war das Muster als Idee im Hinterkopf. Dieses Muster habe ich dann auch verwendet und auf die Größe des Quilts angepasst. Die Stoffe waren nach dem Wunsch nach rosa-grün-Blumen-romantisch auch sehr schnell gefunden.

Mosaik

Der Quilt ist ca 1,5m breit und 2m lang und ideal als Couchdecke, wie geplant. Die Rückseite ist kuscheliges weißes Teddyplüschfell und mit Polyestervlies kuschelig wattiert. Das Top habe ich also auf die Wunschgröße angepaßt und das Design des Quilts spiegelt wunderbar meine Freundin und ihr Leben wieder:

123

Das große weiße Kreuz, über das die Schmetterlinge als Applikationen fliegen, symbolisieren das Kreuz, denn sie ist Pastorin. Gewünscht war auch viel Liebe im Quilt 🙂 Die wird selbstverständlich bei mir immer mit eingequiltet, denn in jedem meiner Quilts steckt neben viel Kreativität, immer auch ein Stückchen von mir und natürlich ganz viel Herzblut 🙂 Hier aber sogar schriftlich – denn der Schriftzug „Love“ wurde noch mit eingequiltet, als hätten die Schmetterlinge es auf den Quilt geflogen.

Die Sonne war in den letzten Tagen leider nicht auf meiner Seite, denn bei so hellem Sonnenschein lassen sich nicht wirklich gute Bilder machen. Eine spontane Idee hatte ich dann, als ich das Schattenspiel des Baumes im Wind gesehen habe: die kleinen Schmetterlinge durften also mit dem Schatten spielen und dabei sind diese Bilder entstanden:

125127124126Der Quilt wurde nun heute abgeholt und ich hoffe, er wird lange Freude machen und in kalten Wintertagen auf der Couch ordentlich bekuschelt und hält dann auch schön warm. Obwohl man sich das bei diesen Temperaturen im Moment eigentlich garnicht so recht vorstellen kann.

Seid lieb gegrüßt,
eure Jennifer